≡ Menu

Hochschullehrer-Gehalt

Das Hochschullehrer-Gehalt beträgt in Deutschland im Durchschnitt 4.137 Euro (Männer) bzw. 3.903 Euro (Frauen) pro Monat brutto (Quelle: stern 13/2013 bzw. Statistisches Bundesamt, Verdienststrukturerhebung 2010).

Der Hochschullehrer ist Dozent an einer Hochschule und unterrichtet Studenten in einem spezifischen Fachbereich, in dem er meist selber promoviert oder einen ähnlichen akademischen Erfolg errungen hat.

Der Hochschullehrer hält Vorlesungen, leitet Seminare an und betreut Studierende bei der Erstellung ihrer Hausarbeiten und wissenschaftlichen Abschlussarbeiten.

Hochschullehrer sind meistens staatlich angestellt, können aber auch an einer Privathochschule unterrichten – dann stammen sie aber meistens aus der freien Wirtschaft.

Der Hochschullehrer beteiligt sich auch an Forschungsarbeiten und stellt gemeinsam mit Studierenden oder fachübergreifenden Teams wissenschaftliche Forschung an.

Werbung