≡ Menu

Geschäftsführer Gehalt

Der Verdienst eines Geschäftsführers

Wie viel ein Geschäftsführer verdient, hängt ganz von der Größe des ihn beschäftigenden Unternehmens und der Branche, in der es tätig ist, ab.

So kann bei kleineren Unternehmen in der Geschäftsführung ein minimales Gehalt von durchschnittlich 10.000 Euro pro Monat erzielt werden, während der Geschäftsführer eines großen Konzerns 100.000 und mehr Euro pro Monat erhalten kann.

Dazu kommen Tantiemen, die sich ganz nach den erzielten Gewinnen des Unternehmens richten, wie Sie hier nachlesen können.

Ganz gleich in welcher Branche, der Geschäftsführer muss sich dieses Gehalt meist durch harte Arbeit verdienen.

Werbung

Berufsporträt

In verschiedenen Arten von Gesellschaften, wie zum Beispiel in der GmbH, ist mindestens ein Geschäftsführer tätig. Er wird per Vertrag dort beschäftigt, kann aber selbst auch Teilhaber oder sogar Besitzer der Firma sein.

Entweder der Geschäftsführer bezieht ein Gehalt oder er schreibt eine monatliche Rechnung, mit deren Begleichung seine Tätigkeit für das Unternehmen bezahlt wird.

Je nach Art des Unternehmens hat der Geschäftsführer ganz unterschiedlich weit reichende Rechte und Pflichten.

Der deutsche Geschäftsführer und der amerikanische CEO

In der modernen Geschäftswelt nimmt man sich immer mehr ein Beispiel an amerikanischen Gepflogenheiten. So bezeichnet man den Geschäftsführer auch in deutschen Unternehmen immer öfter als CEO, also als Chief Executive Officer.

Die Aufgaben des Geschäftsführers sind weitreichend und ihm unterliegt zum Beispiel die Planung der strategischen Ziele eines Unternehmens. Er ist zeichnungsberechtigt und er kann somit grundlegende Entscheidungen für das Unternehmen treffen.

Allerdings hängen diese Befugnisse nicht nur mit im Anstellungsvertrag getroffenen Vereinbarungen, sondern auch mit der Form der Gesellschaft zusammen.

Werbung