≡ Menu

Fleischer-Gehalt

Das Fleischer-Gehalt beträgt in Deutschland brutto durchschnittlich 2.362 Euro (Männer) bzw. 1.921 Euro (Frauen) im Monat (Quelle: stern 13/2013 bzw. Statistisches Bundesamt, Verdienststrukturerhebung 2010).

Fleischer ist ein Handwerksberuf mit einer sehr alten Tradition. Gegenstand des Fleischerberufs ist das Schlachten von Tieren und die Herstellung von Wurst- und Fleischwaren, also die Zubereitung des Fleisches zu Nahrungsmitteln. Erste Nachweise stammen aus der Zeit der Gallier. Im Mittelalter organisierten sich die damals sogenannten Knochenhauer in Gilden und Zünften.

Fleischer werden auch Schlachter (Norddeutschland) oder Metzger (Süddeutschland) genannt. Als offizielle, überregionale Berufsbezeichnung hat sich die Bezeichnung Fleischer durchgesetzt.

Die Ausbildung zum Fleischer dauert in Deutschland drei Jahre. Fleischer arbeiten vornehmlich in Fleischereifachgeschäften, in Fleischgroßmärkten oder Einzelhandelsgeschäften sowie in Schlachtbetrieben. Viele ausgebildete Fleischer sind auch in der Gastronomie tätig.

Werbung