≡ Menu

Wirtschaftsingenieur-Gehalt

Das Wirtschaftsingenieur-Gehalt beläuft sich in Deutschland bei zwei bis fünf Jahren Berufserfahrung durchschnittlich auf circa 4.900 Euro pro Monat (Quelle: absolventa.de).

Für die Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur ist ein Studium an einer Fachhochschule, Dualen Hochschule, Universität oder Berufsakademie nötig. Der in der Regel dreijährigen Grundausbildung (sechs Semester) zum Bachelor-Abschluss kann ein Masterstudiengang folgen.

Der vielseitige Beruf stellt die Verbindung zwischen Ingenieuren und Betriebs- beziehungsweise Wirtschaftswissenschaftlern dar. Der Wirtschaftsingenieur kümmert sich um Prozesse und Arbeitsabläufe im Betrieb und optimiert sie im Hinblick auf technische und wirtschaftliche Aspekte. Daher studiert er neben Bereichen der Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft – zusammengefasst als Wirtschaftswissenschaft – auch solche aus Ingenieurswesen und Rechtswissenschaft. Praktika in Industriebetrieben sind Bestandteil der Ausbildung.

Wirtschaftsingenieure erleben derzeit eine hohe Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt.

Werbung