≡ Menu

Tabakwarenmacher-Gehalt

Das Tabakwarenmacher-Gehalt beziffert sich in Deutschland im Durchschnitt auf brutto 3.287 Euro (Männer) bzw. 2.552 Euro (Frauen) pro Monat (Quelle: stern 13/2013 bzw. Statistisches Bundesamt, Verdienststrukturerhebung 2010).

Der Tabakwarenmacher stellt Tabakwaren wie Zigarren, Zigaretten und Zigarillos her. Neben der Bedienung der zur Tabakwarenproduktion benutzten Maschinen führt der Tabakwarenmacher die Qualitätskontrolle der fertigen Tabakprodukte durch.

Die meisten Tabakwarenmacher werden in der industriellen Tabakwarenherstellung beschäftigt, zu ihren Fähigkeiten gehören ebenfalls die Herstellung spezieller Tabakmischungen auf Kundenwunsch und die manuelle Produktion von Tabakwaren.

Tabakwarenmacher ist in Deutschland kein eigenständiger Ausbildungsberuf, der übliche Weg zur Tätigkeit führt über eine Berufsausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik und eine anschließende Weiterbildung in einem Betrieb der Tabakproduktion. Während der Fortbildung erwirbt der angehende Tabakwarenmacher neben den praktischen Fertigkeiten Kenntnisse über den Tabakanbau sowie den Transport und die Lagerung des Rohtabaks.

Werbung