≡ Menu

Milchverarbeiter-Gehalt

Das Milchverarbeiter-Gehalt beläuft sich in Deutschland durchschnittlich auf brutto 3.013 Euro (Männer) bzw. 2.609 Euro (Frauen) pro Monat (Quelle: stern 13/2013 bzw. Statistisches Bundesamt, Verdienststrukturerhebung 2010).

Als Milchverarbeiter werden sowohl Molkereien als auch die dort in der Produktion beschäftigten Fachkräfte bezeichnet. Der Milchverarbeiter stellt aus dem Ausgangsstoff Milch unterschiedliche Produkte wie Käse, Buttermilch und Quark her.

Der übliche Ausbildungsweg führt über den Lehrberuf des Milchtechnologen, des Weiteren besteht nach dem Berufsabschluss in einem anderen Lebensmittelberuf oder als Landwirt die Möglichkeit zur Weiterbildung als Milchverarbeiter.

Vor der Produktion der Milchprodukte überprüfen Milchverarbeiter die angelieferte Milch hinsichtlich ihrer Qualität. Am häufigsten verwenden Milchverarbeiter Kuhmilch als Ausgangsprodukt, während Ziegenmilch und Schafsmilch in Deutschland als Nischenprodukte gelten. In der Ökomilch-Herstellung beschäftigte Mitarbeiter beachten bei ihrer Tätigkeit die strengen Vorschriften der einzelnen Verbände.

Werbung