≡ Menu

Gehalt Chemielaborant

Das Chemielaborant-Gehalt beträgt in Deutschland durchschnittlich 3.666 Euro (Männer) bzw. 3.031 Euro (Frauen) brutto im Monat (Quelle: stern 13/2013 bzw. Statistisches Bundesamt, Verdienststrukturerhebung 2010).

Chemielaborant ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Lehrzeit dauert 3 ½ Jahre. Während der Ausbildung hat der angehende Chemielaborant die Möglichkeit, sich schwerpunktmäßig zu qualifizieren.

Ein Chemielaborant arbeitet in Forschungs- und Entwicklungslaboratorien der Industrie, der Landwirtschaft und an Hochschulen. Der Bereich Umweltschutz, die medizinische Analytik und die Materialprüfung gehören zu den Arbeitsgebieten. Chemielaboranten untersuchen Stoffe, die im Betrieb verwendet werden. Das reicht vom Rohstoff bis zu Hilfsmitteln und schließt das Endprodukt mit ein. Ferner stellen Chemielaboranten organische und anorganische Präparate und Stoffgemische her.

Neben der analytischen Tätigkeit hat der Chemielaborant auch eine beratende Funktion, führt Versuche durch und entwickelt aus bekannten Stoffen neue Anwendungsmöglichkeiten.

Werbung