≡ Menu

Durchschnittseinkommen in Tschechien

Das Durchschnittseinkommen Tschechien beläuft sich auf 18.520 US-Dollar jährlich bzw. auf etwa 1.543 US-Dollar pro Monat (Bruttonationaleinkommen 2011 je Einwohner, Quelle: Weltbank).

Entwicklung des BIP Tschechien

Das BIP der Tschechischen Republik lag 2012 bei 152,3 Milliarden Euro und ging damit gegenüber dem Vorjahr um 1,3 % zurück. Für 2013 wird eine weitere Verringerung um 1,5 % prognostiziert.

Ausschlaggebend für die Abnahme war die schwache Binnennachfrage, wohingegen der Außenhandel weiteren Anstieg erfuhr. So erreichte er 2012 ein Rekordvolumen von 231 Milliarden Euro, wobei der Anteil Deutschlands sich hierbei auf 31 Prozent belief.

Die wichtigsten Exportgüter waren Kraftfahrzeuge, gefolgt von elektrischen Ausrüstungen und Büromaschinen. Insgesamt entfielen etwa 70 Prozent des BIP der Tschechischen Republik auf Exporte.

Arbeitsmarkt

Mit einer Arbeitslosenquote von 7 % liegt die Tschechische Republik unter dem Durchschnitt der EU. Fachkräftemangel herrscht vor.

Einer Untersuchung der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer zufolge beklagten zwei Drittel aller befragten Unternehmen das Fehlen gut ausgebildeter IT-Spezialisten, Techniker, Konstrukteure, CNC-Maschinenbediener oder Schweißer.

Haushaltsdefizit

2012 lag das Haushaltsdefizit der Tschechischen Republik bei 4,4 % des BIP. Für 2013 wird ein Defizit unter der Maastricht-Schwelle von 3 % des BIP erhofft.

Werbung