≡ Menu

Busfahrer Gehalt

Einkommen

Je nach Bundesland liegt das Bruttogehalt eines Busfahrers zwischen 16.000 und 23.000 Euro pro Jahr.

Die Beträge sind im Norden und Osten tendenziell etwas niedriger als zum Beispiel in Bayern und Baden-Württemberg.

Tätigkeit

Busfahrer befördern Personen im Linien- oder Reiseverkehr. Sie überprüfen, ob das Fahrzeug und die Ausstattung funktionstüchtig sind. Außerdem sind sie für die Information und Betreuung der Fahrgäste verantwortlich.

Im Linienverkehr kontrollieren und verkaufen sie Fahrscheine an die Fahrgäste. Im Reiseverkehr verstauen sie das Gepäck der Passagiere und haben gegebenenfalls Grenzformalitäten zu erledigen.

Sie helfen bei der Pflege und Wartung der Busse und müssen kleinere Pannen selbst beheben können.

Werbung

Anforderungen

Busfahrer sollten gut mit Menschen umgehen können, denn sie treffen in ihrem Beruf die unterschiedlichsten Personen, zum Beispiel Schulkinder, Eltern mit Kleinkindern, Urlauber oder Fußballfans.

Sie müssen Menschen mit Behinderung beim Ein- und Aussteigen unterstützen. Vor allem abends und nachts haben sie mit betrunkenen Fahrgästen zu rechnen.

Im Linienverkehr sind sie oft im Schichtdienst tätig, da Linienbusse von frühmorgens bis spätabends verkehren. Im Reiseverkehr sind sie oft mehrere Tage unterwegs. Busfahrer arbeiten häufig auch an Sonn- und Feiertagen.

Ausbildung

Um Busfahrer zu werden, kann man entweder eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer oder zur Fachkraft im Fahrbetrieb absolvieren. Beide Ausbildungsmöglichkeiten dauern drei Jahre. Um den Omnibusführerschein zu erwerben, ist ein Mindestalter von 21 Jahren vorgeschrieben.

Busfahrer müssen außerdem ein Führungszeugnis erbringen. Als Voraussetzung für die Ausbildung muss die geistige und körperliche Eignung gegeben sein. Darüber hinaus ist ausreichendes Sehvermögen nachzuweisen.

Werbung