≡ Menu

Bäcker-Gehalt

Das Bäcker-Gehalt beläuft sich in Deutschland durchschnittlich auf 2.376 Euro (Männer) bzw. 1.709 Euro (Frauen) brutto monatlich (Quelle: stern 13/2013 bzw. Statistisches Bundesamt, Verdienststrukturerhebung 2010).

Bäcker ist ein dreijähriger Lehrberuf, der sich aus einer praktischen und einer theoretischen Ausbildung zusammensetzt. Die praktischen Kenntnisse können  in einem Handwerksbetrieb erworben werden, während der Bäcker sich die theoretischen Fachkenntnisse in der Berufsschule aneignet.

Seltener bildet eine industrielle Bäckerei Nachwuchs aus. Zur umfangreichen Ausbildung zählen Kenntnisse der Hygiene und der Umgang mit Maschinen und Geräten.

Ein Bäcker weiß über die Rohstoffe wie Mehl, Backmischungen und Hefe Bescheid. Die Zusammenstellung der Rohmaterialien erfolgt nach vorgegebenen Rezepten. Er stellt Backwaren aller Art und Kleingebäck her. Außerdem beherrscht er die Herstellung und Anwendung von Cremes und Füllungen.

Das durchschnittliche Bäcker-Gehalt ist sicher nicht üppig. Dazu kommen die doch recht undankbaren Arbeitszeiten im Bäckerhandwerk.

Werbung